Riet Bulfoni im Fokus

4. September 2017 autoberufe.ch – Kamerateams, Journalisten, Interviews: Der Bündner Automobil-Mechatroniker Riet Bulfoni und sein Arbeitgeber, die Central Garage Denoth AG in Scuol, stehen dieser Tage im Rampenlicht. «Und das ist gut für unseren Beruf», sagt der Schweizer Vertreter an den WorldSkills Abu Dhabi 2017.


tki. Geschäftiges Treiben in der Central Garage Denoth in Scuol: Riet Bulfoni prüft mit kritischem Blick einen Motorenblock und stellt eine Diagnose. Während dieses Prozedere den 22-jährigen Bündner in den letzten Wochen durch seinen Alltag begleitete, ist etwas neu: Bulfoni steht unter Beobachtung. Ein Kamerateam des «Blick» sieht dem Teilnehmer der Berufsweltmeisterschaften, den WorldSkills Abu Dhabi 2017, über die Schultern (Link zum Video). «In den letzten Tagen häuften sich die Medientermine», sagt Riet mit einem Schmunzeln, «und das ist gut für meinen Betrieb und meinen Beruf.»

Edelmetall im Visier

Trotz des medialen Interesses steht für den Automobil-Mechatroniker fest: «Jetzt ziehen wir in der Vorbereitung auf Abu Dhabi erst richtig die Schraube an.» Mit seinem Experten Flavio Helfenstein, seines Zeichens Berufsweltmeister im Jahr 2011, schulte Bulfoni in den letzten Wochen vor allem Exaktheit und Geschwindigkeit seines Handwerks. «Ausserdem zerlegte ich zig Motoren und fokussierte mich auf mechanische Details», ergänzt er und kann seinen Ehrgeiz kaum verbergen. Kurzum: «Ohne Edelmetall anzupeilen, muss ich nicht in den Nahen Osten reisen.»

Chef leistet vor Ort Unterstützung

Das markenübergreifende Training geht Mitte September in eine Spezialisierungsphase über. «Wir erfahren dann, an welchen Automarken wir an den WorldSkills arbeiten werden. Zudem ist durchgesickert, dass sich einer der acht Posten ums Motormanagement dreht», erklärt Bulfoni die nächsten Schritte bis zum Abflug am 8. Oktober. Eine Reise, auf der Bulfoni auf die Unterstützung seines Arbeitgebers Flurin Denoth zählen kann. «Sie sind ganz schön stolz und helfen mir bei der Vorbereitung, wo es geht», dankt es Riet Bulfoni seinem Lehrbetrieb, der Central Garage Denoth AG in Scuol, zurück. 

Die AGVS-Medien berichten
Die WorldSkills Competition 2017 findet vom 14. bis 19. Oktober in Abu Dhabi statt. AUTOINSIDE, agvs-upsa.ch und autoberufe.ch halten Sie auf dem Laufenden.
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie