Anmeldung AGVS-Didaktikmodule

  • Das Modul richtet sich an Berufsbildner/innen ohne tertiären Abschluss, die eine Ausbildungsbewilligung innehaben. Damit ist davon auszugehen, dass sie den Berufsbildner-Kurs im Umfang von 40 Stunden besucht haben.
  • Die Berufsbildner/innen können entsprechend ihrer Bedürfnisse frei wählen, welches der jeweils eintägigen Module sie besuchen. Wir empfehlen allerdings den freiwilligen Besuch weiterer Module.
Wichtiger Hinweis aus aktuellem Anlass: 
Die verantwortlichen Berufsbildner/innen müssen das Didaktikmodul persönlich besuchen, der Kursbesuch ist nicht delegierbar an eine andere Person im Betrieb. Die Betriebe sind verantwortlich für die Umsetzung und Einreichung der Schulungsnachweise, die kantonalen Ämter für Berufsbildung kontrollieren das.
Beispiel: Automobil-Mechatroniker EFZ, Automobildiagnostiker FA etc.
Ich bitte Sie eine persönliche Mail Adresse einzugeben und keine info@ Mailadressen!
Ausgangsbeitrag: 
AGVS-Didaktikmodul "Instrumente der neuen BiVo 2018 einsetzen" 22.04.2021 Lenzburg