Projektleiter/In gesucht

Die Sektion Zentralschweiz, des Auto Gewerbe Verband Schweiz, wurde 1928 gegründet. Dem Verband sind heute über 260 Garagen der Kantone Luzern, Ob- und Nidwalden angeschlossen. Als Sektion des Dachverbandes, stellen wir die Grund-, Weiter- und Fortbildung rund um das Automobilgewerbe in der Region sicher und sind Ansprechpartner für die Branche. In unserem Ausbildungszentrum in Horw, werden die ÜK (überbetrieblichen Kurse) für die verschiedenen Berufe der Automobilbranche durchgeführt.  Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Herausforderungen und Trends der sich stetig verändernden Mobilität und deren Antriebstechnologien aufzunehmen und für unsere Anspruchsgruppen in einem umfassenden Bildungsangebot zugänglich zu machen. Im Rahmen dieser Ausrichtung sind wir nun auf der Suche nach einem/er jungen und dynamischen

Projektleiter/In für alternative Antriebe (50% - 100%)

In dieser neu geschaffenen Funktion, sind Sie für die Entwicklung, Führung und Implementierung von Projekten rund um das Thema alternative Antriebe verantwortlich. Zusätzlich werden Sie je nach Anstellungspensum zu einem Teil im Ausbildungszentrum eingesetzt.

Aufgaben:
  • Mitarbeit/Leitung von zukunftsorientierten Projekten für die Aus- und Weiterbildung rund um die neuen Antriebskonzepte
  • Entwicklung und Bereitstellung von neuen Bildungsangeboten in Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen
  • Sicherstellung einer laufenden Interaktion/Kommunikation mit den Mitgliedern und Anspruchsgruppen zur aktiven Förderung und Auslastung der Kurse
  • Qualitätssicherung der Lerninhalte und stetige Prüfung mit den Marktbedürfnissen und Weiterentwicklung im Rahmen der Strategie des AGVS-ZS
  • Koordination und Schnittstelle zu den externen Partnern und Anspruchsgruppen
  • Zusammenarbeit mit einem Fachgremium des Vorstandes des AGVS-ZS
  • Mitarbeit im ÜK-Zentrum je nach Anstellung und Auslastung
Anforderungen:
  • Abgeschlossene technische Ausbildung auf Stufe Fachausweis oder Studium (oder in Ausbildung) in der Fachrichtung Automobiltechnik, Elektronik, Mechatronik oder vergleichbar
  • kaufmännische Zusatzausbildung von Vorteil
  • Kenntnisse und grosses Interesse für alternative Antriebe und zukünftige Technologien
  • Kenntnisse im Projektmanagement sowie erste Erfahrung als Projektleiter sind von Vorteil
  • gute Kenntnisse von den gängigen Arbeitsmitteln (MS-Office, etc.)
  • von Vorteil Erfahrung in der Aus- und Weiterbildung
  • gute Kommunikationsfähigkeiten
  • gute Deutschkenntnisse mündlich und schriftlich
  • gute mündliche Französischkenntnisse (Englisch von Vorteil)
  • Eigeninitiative, Eigenverantwortung und selbstständiges Arbeiten schätzen Sie in Ihrer täglichen Arbeit
In dieser neu geschaffenen Stelle erwartet Sie eine spannende und entwicklungsfähige Tätigkeit, mit viel Gestaltungsspielraum. Das Arbeitspensum kann in einem ersten Schritt im Teilzeitpensum (z.B. Studium/Weiterbildung) realisiert und zu einem späteren Zeitpunkt erhöht werden.
Für Auskünfte steht Ihnen Herr Hanspeter Selb unter +41 (0)41 349 00 20 gerne zur Verfügung.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung per Mail an:

z.H. Herr Hanspeter Selb          Mail: hanspeter.selb@agvs-zs.ch
 
 „Der AGVS Zentralschweiz schafft mit und für seine Mitglieder, langfristige und nachhaltige Wettbewerbsvorteile und bildet das führende Kompetenzzentrum für Themen aus der Automobilbranche.“
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie