Statt in Genf nur noch in Doha!

GIMS 2023

Statt in Genf nur noch in Doha!

18. August 2022 agvs-upsa.ch – Die Geneva International Motor Show (GIMS) findet 2023 ausschliesslich in Doha (Katar) statt. Die für Genf im Februar 2023 geplante Veranstaltung wurde abgesagt.

gims_artikel.jpgQuelle: GIMS

pd/jas. Kürzer, aber nicht kleiner hätte der Genfer Autosalon 2023 werden sollen, doch nun dürfte der traditionsreiche Event in den Palexpohallen vor dem definitiven Aus stehen. Zwar wird die Messe immer noch Geneva International Motor Show (GIMS) genannt, aber sie findet 2023 ausschliesslich in Doha (Katar) statt. Die für Genf im Februar 2023 geplante Veranstaltung wird nicht durchgeführt, hat nun die Stiftung «Comité permanent du Salon international de l’automobile de Genève» heute mit Bedauern bekannt gegeben.

«Aufgrund der Unsicherheiten in der Weltwirtschaft und der geopolitischen Lage sowie der Risiken im Zusammenhang mit der Entwicklung der Pandemie haben die Organisatoren beschlossen, sich im Jahr 2023 ausschliesslich auf die Planung der Veranstaltung in Doha zu konzentrieren», so Maurice Turrettini, Präsident der Stiftung. Er ergänzt: «Wir haben alles unternommen, um sicherzustellen, dass wir die GIMS 2023 im Februar in Genf ausrichten können. Das Format hat sich entwickelt und das Projekt ist sehr gut aufgenommen worden. Letztlich sind die Risiken jedoch höher gewichtet worden.»
artikel_1.jpgSandro Mesquita, GIMS-CEO. Quelle: GIMS

Die erste Ausgabe der «Geneva International Motor Show Qatar» soll nun im November 2023 im Doha Exhibition and Convention Center (DECC) und an mehreren anderen dezentralen Orten stattfinden und viele einzigartige und spektakuläre Fahrerlebnisse bieten. «Unser Team hat sehr hart dafür gearbeitet, damit die GIMS 2023 sowohl in Genf als auch in Doha stattfinden kann», erklärt Sandro Mesquita, GIMS-CEO. Aber: «In diesen unsicheren Zeiten sind viele Marken nicht in der Lage, sich für die Teilnahme an einer Messe in Europa im Winter zu verpflichten. Nach der Bewertung aller Elemente ist der Stiftung klar geworden, dass der Salon nicht wie geplant 2023 in Genf stattfinden kann. Für die Marken, die in Genf teilnehmen wollten, die Fans und die treuen Besucher unseres Genfer Salons bedauern wir, dass wir diese traditionelle Veranstaltung nicht organisieren können.»


 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

3 + 5 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare