Grundlagen Gasantriebsysteme (LPG/CNG/LNG/H2)

Arbeiten an Fahrzeugen / Gas – Anlagemodule

Gasbetriebene Fahrzeuge sind inzwischen ein fester Bestandteil auf unseren Strassen geworden und bilden und gehören mit Ihren umweltfreundlichen Antrieben zur Klasse der alternativen Antrieben.
Die Arbeiten an solchen Fahrzeugen, als auch die Kenntnisse einer Gastankstelle erfordern gewisse Voraussetzungen, damit der Umgang und die Handhabung korrekt, sicher und schlussendlich gefahrlos abläuft.

Der zweitägige Kurs zeigt die verschieden Gefahren in Form von eindrücklichen praktischen Beispielen auf. Ausserdem erfährt man wie die Arbeiten an Fahrzeugen auszuführen sind, wie eine Erdgastankstelle aufgebaut ist und wie man sein Fahrzeug sicher betankt.
 
Zielgruppe Alle die mit gasbetriebenen Fahrzeugen und Anlagenmodulen beschäftigt sind
Voraussetzungen  Keine
Inhalt



















 
Grundlagen Arbeiten an Fahrzeugen
▪ Qualifikationen / Zertifizierungen, sowie
  Verantwortlichkeiten für Arbeiten an Gassystemen
  erklären
▪ Leckdiagnose, Lecksuchungsmöglichkeiten anwenden
▪ Boil-Off-Management beschreiben
▪ Verhalten bei Gasaustritt beschreiben
▪ Gefährdung durch brennbare Gase
  im Zusammenhang mit Arbeiten an Fahrzeugen
  beurteilen

Grundlagen Gas Anlagemodule
▪ Vorschriften im Zusammenhang mit Reparatur-
  arbeiten an Hochdruckgassystemen, Infrastruktur
  kennen
▪ Ex Schutzdokumente erarbeiten
▪ Schutzmassnahmen und Fachstellen kennen
▪ Funktionsweise der Tankstellen (inkl. Zapfsäule)
  kennen
▪ Vorschriften Ablasen, Abfackeln erläutern
▪ Rohrauswahl und Rohrhandhabung erklären
Dauer 2 Tage
Kurstag 2. & 3.11.2021
Kursort


 
AGVS Zentralschweiz
Ausbildungszentrum
Ebenaustrasse 14
6048 Horw
Information Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser Sekretariat
Anmeldung



 
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt (Minimum 6 Teilnehmer / Maximal 12 Teilnehmer), über die Durchführung wird 10 Tage vor Kursbeginn entschieden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
 
Hier geht's zur Anmeldung
Kosten
inkl. MwSt.











 
CHF 850.00 für AGVS-Mitglieder
CHF 910.00 für Nichtmitglieder
 
Im Kursgeld inbegriffen sind:
▪ Kursunterlagen
▪ Verpflegung

Eine kostenlose Stornierung der Kursanmeldung ist bis 14 Tage vor Kursbeginn möglich. Danach gilt das Kursgeld als geschuldet, sofern der Kurs durchgeführt wird.
Sollte die Teilnahme aus zwingenden gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, werden bei Vorweisen eines schriftlichen Arzt-Zeugnisses 70% der Kurskosten zurückerstattet bzw. erlassen.


 


 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie